Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt online. Alle Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Anmeldungen ohne Markierung des Veranstaltungsortes können erst zum Zeitpunkt ihrer Kennzeichnung berücksichtigt werden. Sie erhalten per Mail eine Anmeldebestätigung sowie die Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort. Ist Ihr gewünschter Kurs bereits belegt, erhalten Sie umgehend Nachricht.

 

Seminarzeiten

Ein Schulungstag besteht in der Regel aus 6 Unterrichtseinheiten (45 Minuten) zzgl. Pausen. Die Kurse dauern in der Regel von 9 bis 15 Uhr inkl. Pausen.

 

Fortbildungspunkte

Pro Kurstag werden 6 Fortbildungspunkte auf der Teilnahmebescheinigung ausgewiesen.

 

Unterkunft

Nach der Anmeldebestätigung senden wir Ihnen per Mail in einem Infobrief auch Anreisehinweise und Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Veranstaltungsortes zu.

 

Getränke & Verpflegung

Bitte sorgen Sie selbst für ausreichend Getränke und Verpflegung am Schulungstag. Diese sind nicht im Schulungspreis enthalten.

 

Termine, Kursleitung & Veranstaltungsorte

In Ausnahmefällen ist es möglich, dass Termine verschoben werden, die Kursleitung wechselt oder Kurse an anderen Veranstaltungsorten stattfinden müssen. Wir werden uns jedoch bemühen in einem solchen Fall eine gemeinsame Lösung mit den Teilnehmern zu finden.

 

Haftung

Sollte eine Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aus wichtigem Grund abgesagt werden müssen, wird die Teilnahme an einem anderen Veranstaltungsort angeboten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Vertretbare Abweichungen vom angekündigten Programm bleiben vorbehalten. Anspruch auf Schadensersatz im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Weiterbildung besteht für den Veranstalter nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen.

 

Stornierungsbedingungen

Bitte reichen Sie Ihre Abmeldung schriftlich ein. Bei Rücktritt bis vier Wochen vor Beginn des Seminars erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 Euro. Bei einer späteren Abmeldung ist die volle Kursgebühr fällig, sofern kein Ersatzteilnehmer gestellt werden kann bzw. kein Teilnehmer von der Warteliste nachrückt. Die gezahlte Kursgebühr, abzüglich der Bearbeitungsgebühr, wird jedoch bei einer späteren Buchung angerechnet. Bei kurzfristigen Absagen aufgrund von Krankheit erheben wir lediglich die Bearbeitungsgebühr (ärztliches Attest erforderlich!).